Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


+++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++             

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 455 mal aufgerufen
 RTF-Veranstaltungen
Moni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 263

29.03.2009 17:27
RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim (mit Bericht) antworten
Hallo zusammen,

am Samstag, 11.04.2009 findet die 31. Grenzlandfahrt des RSV Falke Kervenheim-Kevelaer 1977 statt.
Die Strecken betragen 25 / 45 / 75 / 111 km.

Wir treffen uns zur gemeinsamen Hinfahrt um 9:15 Uhr am Sporthotel in Schravelen oder aber um 10:00 Uhr am Start. (Schulturnhalle Et Everdonk, Kervenheim)

Weitere Informationen findet Ihr auch in unserem RTF-Veranstaltungskalender http://www.djk-twisteden.de/externe_daten/radsport/rtf.pdf.

Gruß Moni

Gruß Moni

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

08.04.2009 18:43
#2 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Bisher sieht es mit dem Wetter ja noch ganz gut aus.

Wer fährt denn überhaupt mit?

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Moni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 263

08.04.2009 19:05
#3 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten
Hallo Holger,

Werner und ich werden die RTF mitfahren.

Karl hat mir gestern beim spinning gesagt, dass er arbeiten muss und daher nicht fahren kann.

Gruß Moni

Gruß Moni

dutchbasti Offline

Stammgast

Beiträge: 73

08.04.2009 19:13
#4 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Hallo All,

also, wenn das Wetter OK ist, werde ich um 10:00 Uhr in Kervenheim sein! Laut Wetter.com hört es sich gut an

Gruß, Sebastian

http://www.alleblas.de

Ralf Offline

Postmaster


Beiträge: 150

09.04.2009 07:27
#5 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Hallo zusammen,

wenn es mit dem Wetter gut aussieht werden Uta und ich um 10:00 Uhr am Start in Kervenheim sein. Uta möchte ihre erste 100er RTF angehen. Man sieht sich ja noch morgen zum Fotoshoot.

Grüsse

Ralf

Michael Offline

Stammgast

Beiträge: 86

09.04.2009 09:25
#6 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Wenn es nicht regnet, bin ich am Samstag um 9.15 Uhr am Sporthotel.
Hat gestern eigentlich jemand trainiert?
Wir sehen uns aber zunächst morgen um 12.00 Uhr.
Viele Grüße
Michael

Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

12.04.2009 14:37
#7 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

ERFAHRUNGSBERICHT

Mit 13 DJK' lern waren wir um 10 Uhr gut am Start vertreten. Entgegen allen Prognosen wurden wir auf der RTF-Strecke von Regen verschont, auch wenn es morgens noch bedeckt war. Später kam auch die Sonne heraus und es wurde ein tolles Radfahrwetter, bei dem man den linken Niederrhein in voller Frühlingspracht erleben konnte. Einige Teilnehmer berichteten, daß es am Morgen weiter östlich ordentlich geregnet hat. Die Kervenheimer konnten sich jedenfalls über ca. 540 Teilnehmer freuen, etwa 100 mehr als sonst, wie wir erfuhren.
In relativ zügiger Fahrt ging es mit einer großen Gruppe um 10 Uhr in Richtung erste Kontrollstelle Schloß Moyland. Jan und ich hatten die ganze Zeit die Führung. Nach der Pause am malerischen Schloß Moyland trennten sich dann diejenigen, die schneller fahren wollten, von uns. Wir, das sind Moni, Uta, Sebastian, Holger, Jürgen, Andreas und Werner, "versteckten" uns in einer größeren Gruppe, die zügig aber nicht zu schnell fuhr, bis zur Kontrollstelle auf dem Gelände von Petrusheim (Nähe Flughafen Weeze). Danach bildeten wir unsere eigene Gruppe, die sich mit flottem Tempo auf den Weg nach Straelen zur nächsten Kontrolle aufmachte. Im Wember Bruch war die Streckenteilung zwischen 78 km und 111 km, wo Andreas und Jürgen uns verließen. Auf dem Toeristischen Weg entlang der Grenze lief unsere Gruppe wie am Schnürchen. Als wir bei der Kontrollstelle in Straelen (Schwimmbad WasserStraelen) ankamen, fuhr unsere "schnelle Truppe" gerade ab. So langsam waren wir also auch nicht . Auch Moni und Uta hauten anschließend richtig bei der Führungsarbeit mit rein, so daß auch das letzte Teilstück bis Kervenheim zügig vorbeiging. Unterwegs in Vossum hatte es leider wieder einen Unfall mit einem RTF-Teilnehmer gegeben, der wohl im Krankenhaus endete. Das hat uns mal wieder daran erinnert, daß bei Gruppenfahrten zu jedem Zeitpunkt volle Konzentration gefordert ist. In Kervenheim haben wir dann noch einige Zeit gemütlich mit allen zusammengesessen. Uta konnte sich über ihre erste 111er RTF freuen; ich vermute, es war nicht die letzte. Alle Teilnehmer haben die Strecke gut bewältigt und haben mal wieder viel Spaß gehabt.
Die Verpflegung an den Kontrollstellen war m.E. ausreichend mit Getränken und Riegeln. An der Strecke, die uns natürlich zum größten Teil aus Trainingsfahrten bekannt ist, gibt es nichts auszusetzen. Eine gute Mischung aus schnellen Landstraßen usw. sowie meist gut fahrbaren Wirtschaftswegen für "Tourenfahrer" und "Tempofahrer". Gegenüber 2008 war die Strecke geringfügig verändert. Neu ( hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder) war die Streckenführung über den "Toeristischen Weg" am Rande der Maasduinen anstelle der Streckenführung über Twisteden und Walbeck. Besondere Gefahrstellen gab es nicht. An der guten Organisation, die von vielen Mitfahrern gelobt wurde, merkt man die langjährige Erfahrung der Kervenheimer, denen es immer wieder gelingt, genügend freundliche Helfer für ihre RTF zu motivieren. Die Kontrollstellen waren sehr gut ausgewählt. Wir empfehlen diese RTF, für die sich auch eine längere Anfahrt lohnt
Die Strecke habe ich bei gpsies.com auf den neuesten Stand gebracht und mit einigen Fotos ergänzt. Der Link ist unverändert http://gpsies.com/map.do?fileId=qpgdujzsghstvqgr.

Gruß Werner

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

12.04.2009 15:26
#8 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Hallo zusammen,

ich habe nicht viel zu ergänzen. Bis auf die Tatsache, dass Uta ihren ersten offiziellen Halbmarathon gefahren ist.

Glückwunsch Uta

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Moni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 263

12.04.2009 19:40
#9 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Hallo zusammen,

hier noch einige Bilder , die während der RTF gemacht worden sind.

Treffpunkt um 9:15 Uhr am Sporthotel, von wo aus es nach Kervenheim ging.



An der ersten Kontrollstelle vor Schloß Moyland gab es zum Glück gekühlte Getränke. Bei den warmen Temperaturen genau richtig.



Der Ort für eine Kontrollstelle ist vor Schloß Moyland bestens gewählt. Eine sehr schöne Kulisse.











Unsere drei Petrusheimer auf der Bank

Andreas ist gut drauf



Dritte Kontrollstelle am Hallenbad in Straelen

Nach getaner Fahrt gab es in Kervenheim gekühlte Getränke und ein Pläuschchen zum Schluß.







Es war eine schöne RTF bei sehr schönem Wetter.

Gruß Moni


Copyright Moni und Werner Hax

Gruß Moni

Ralf Offline

Postmaster


Beiträge: 150

13.04.2009 00:42
#10 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Hallo Leute,

Uta und mir hat die RTF auch sehr gut gefallen. Die Strecke und das Wetter waren super. Diesmal war auch die Verpflegung mal vernünftig und die Duschen waren warm und sauber.
Die schnelle Truppe kann dem Bericht auch nichts weiter hinzufügen. An der Eisenbahnbrücke in Veert wurde unsere Gruppe auf nur noch 4 Mann reduziert. Dafür schlossen sich zwei unbekannte Fahrer unserer Gruppe an. Manni hatte uns in Wetten verlassen und ist direkt nach Hause gefahren. Auf der Strecke nach Winnekendonk waren wir dann nur noch zu viert, weil Dieter das Tempo sehr hoch hielt. Unsere beiden Gastfahrer haben sich dann hinter Winnekendonk verabschiedet.

Bis zur nächsten RTF

Ralf und Uta

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

13.04.2009 12:06
#11 RE: RTF am Samstag, 11.04.2009 in Kervenheim antworten

Hallo Moni,
Hallo Werner,

Danke für die Bilder. Es zeigt doch mal wieder, dass Radfahren so am meisten Spaß macht

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

 Sprung  
Bilder hochladen

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor