Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


+++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++             

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
 RTF-Veranstaltungen
Moni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 263

22.05.2009 20:52
RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem (mit Bericht) antworten
Hallo zusammen,

am Pfingstmontag, 01.06.2009 findet die 27. Uedemer RTF des RSV Sturm Uedem e.V. statt.

Startort ist die Gemeinschaftshauptschule, Meursfeldstr. 8, 47589 Uedem

angebotene Strecken sind 41/71/111/151 km
Startzeit 07:30-11:00 Uhr

weiteres siehe im Veranstaltungskalender unter http://www.djk-twisteden.de/externe_daten/radsport/rtf.pdf

Gruß Moni

Gruß Moni

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

23.05.2009 09:06
#2 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Hallo zusammen,

ich würde in Uedem gerne die 151 km fahren.

Wir könnten gemeinsam ab dem Sporthotel "Schravelsche Heide" nach Uedem fahren. Treffpunkt könnte dann um 07:30 Uhr am Sporthotel sein.
Auf der Strecke kann dann jeder für sich über die Länge der zu fahrenden Strecke entscheiden.
Oder gibt es andere Vorschläge?

Allerdings hätte ich noch eine kleine Korrektur. Laut Sturm 03 Uedem Homepage ist die Startzeit von 07:30 Uhr bis 09:30 Uhr.

Siehe auch: http://www.radsport-uedem.de/veranstaltungen.html

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

25.05.2009 07:06
#3 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Hallo zusammen,

es folgt jetzt eine Korrektur meiner o.a. Korrektur.

Ich habe bei dem Uedemer RTF-Fachwart bezüglich der Startzeiten Rücksprache genommen.

Die Startzeiten sind nun wie folgt:

In Antwort auf:
> Die richtige Startzeit für unsere RTF ist : 07.00 - 11.00 Uhr für alle Strecken .


Da es am 01.06. wieder sehr warm werden soll (Angaben laut Wetter.com: 27 Grad, was sich allerdings immer wieder schnell ändern kann ) wäre eine frühe Startzeit schon sinnvoll. Vor allem für diejenigen, die die 151 km Strecke fahren möchten.

Der Treffpunkt um 07:30 Uhr am Sporthotel Schravelen könnte also bestehen bleiben. Treffpunkt für alle wäre dann um 08:00 Uhr am Start in Uedem.

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Henning Offline

Stammgast


Beiträge: 94

25.05.2009 21:40
#4 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Moin, moin zusammen,

ich habe Blut geleckt, ich würde auch gerne mitfahrenich bin dann auch um 7:30 in Schravelen.

Henning

Ralf Offline

Postmaster


Beiträge: 150

25.05.2009 21:53
#5 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Hallo Leute,

wenn mir bis dahin nichts dazwischen kommt, bin ich am Pfingstmontag um 08:00 Uhr am Startort in Uedem. Uta muss arbeiten und kann leider nicht mitfahren.

Grüsse

Ralf

dutchbasti Offline

Stammgast

Beiträge: 73

30.05.2009 08:41
#6 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Hallo Radsportfreunde,

würde gerne auch mit euch um 8:00 Uhr starten, komme mit dem RR von Geldern ( sind ca 20 KM ), werde dann in Geldern wieder aussteigen!

Gruß, Sebastian

http://www.alleblas.de

Henning Offline

Stammgast


Beiträge: 94

01.06.2009 21:51
#7 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Ich möchte mich bei allen für die super RTF bedanken, alle haben gleichermaßen "Führungsarbeit" geleistet.
Super fand ich das unsere Gruppe, die ursprünglich aus 13 Leuten bestand, zwischenzeitlich auf 24 angewachsen ist und alle das hohe Tempo
mitgefahren sind.
Leider mußte ich in Twisteden aussteigen, weil mein linkes Knie nicht mehr so wollte.

Bis Sonntag

Henning

Erni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 233

01.06.2009 22:13
#8 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Erfahrungsbericht, RTF Uedem

Am Pfingstmontag, 01.06.09 trafen sich um 07:30 Uhr, Bernd, Holger, Karl, Jürgen, Dirk und Ernst am Sporthotel „Schravelsche Heide" um gemeinsam zur RTF nach Uedem zu starten.
Um 07:55 Uhr trafen wir in Uedem ein. Dort stießen dann noch Wolfgang und Stefan (aus Goch), Mathias, Jörg (Kollege von Holger), Ralf und Sebastian zu uns. Gemeinsam wurde beschlossen, die 150er Runde zu fahren.
Nach der Anmeldung gingen dann 10 DJK-ler + 2 Gastfahren (Mathias + Jörg) gegen 08:08 Uhr auf die Strecke.
Diese führte uns zuerst über Kalkar-Kehrum, Appeldorn und Niedermörmter.
Die Windverhältnisse waren zu diesem Zeitpunkt noch passabel, sodass wir recht zügig unterwegs waren. Dies sollte sich jedoch im Laufe der Strecke noch ändern
Nach ca. 50min erreichten wir den ersten Kontrollpunkt in Grieth, an dem die die Verpflegung mit Bananen, Müslibrötchen, Wasser und Eistee sehr gut war.
Nach dieser kurzen Rast, ging es weiter entlang des Rheins Richtung Emmerich und Griethausen.
Auf dem Oraniendeich bei Griethausen hatten wir dann unsere 1. Panne. Dirk hatte einen Plattfuß.
Nach der Panne ging es weiter über Kellen nach Schloss Moyland wo wir nach ca. 50km unsere 2. Kontrollstelle erreichten.
Auf diesem Teilstück ist Gruppe auf ca. 19 Personen angewachsen, u.a. ein Fahrer aus Materborn der uns dann auch auf der restlichen Strecke begleitete. Da Tempo war weiterhin recht hoch.
Auf Schloss Moyland haben sich alle gestärkt und es war auch noch Zeit für ein kleines Fotoshooting.





Von Schloss Moyland ging es dann vorbei an Schneppenbaum Richtung Reichswalde.
Auf der Grunewaldstraße ging es dann Richtung Ottersum (Niederlande). Hier wurde das Tempo begünstigt durch den Rückenwind nochmals erhöht.
Auf diesem Teilstück ist unsere Gruppe nochmals auf ca. 24 Personen weiter angewachsen (eine Gruppe von 5 Frauen aus Donsbrüggen)
In Siebengewald erreichte wir nach 83km die 3. Kontrollstelle.
Hier beschlossen dann Mathias, Jürgen und Jörg die 110km Strecke zu wählen.
Das hohe Tempo hatte leider ihre ersten Opfer gefunden.
Der Vorschlag im Vorfeld, die Gruppe zu teilen, ist hier leider nicht wahr genommen worden.
Hier müssen wir uns leider alle der Kritik stellen, dass es im Interesse aller ist, eine gemeinsam begonnene Strecke (150km) auch gemeinsam (evtl. in 2 Gruppen) zu erreichen.








Von hieraus ging es dann über den Hülmer Deich Richtung Weeze.
In Weeze war die Streckenteilung, sodass sich hier, Mathias, Jürgen und Jörg verabschiedeten.
Von Weeze ging es weiter über Hees- Baal Richtung Wemb.
Am Ortsausgang Wemb Richtung Twisteden hatten wir dann unsere 2. und auch letzte Panne für diesen Tag. Diesmal hatte es Holger erwischt.
Nach diesem kurzen “Pittstop“ ging es dann weiter Richtung Twisteden.
Hier musste Henning leider verletzungsbedingt aussteigen.
Der erhoffte Freudenjubel als wir den Ortskern von Twisteden durchfuhren blieb leider aus.
In Wetten erreichten wir dann nach ca. 114 km unsere letzte Kontrollstelle.
Hier wurden wir von 4 kleinen Helferinnen beköstigt.



Auf dem letzten Teilstück Richtung Uedem, (wir waren jetzt noch 10 Fahrer) hatten wir noch einmal mit starkem Gegenwind und heftigen Böen zu kämpfen.
Auf der Boeckelt hat sich dann auch Sebastian verabschiedet, so dass wir den Rest der Strecke mit 9 Fahrern beendet haben.
Nach einer reinen Fahrzeit von 4:41 Std., einer Distanz von ca. 142km, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 30km/h erreichten wir unseren Ausgangspunkt in Uedem.
Ein Bier und eine Bratwurst hatten sich jetzt alle verdient!






Es war eine sehr schöne, wenn auch teilweise sehr “windige“ RTF bei der trotzdem alle sehr viel Spaß hatten.
Die Rückfahrt zum Sporthotel (Holger, Karl, Bernd, Dirk und Ernst) wurden dann nochmals mit sehr hohem Tempo (bis ca. 40kmh) abgeschlossen.




Wer sich die Strecke nochmal anschauen möchte, findet sie unter
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=ywdtwenqzjadnbgz

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

02.06.2009 06:44
#9 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Hallo Ernst,

vielen Dank für die Bilder und den sehr guten Bericht. Ich habe dem nicht viel hinzuzufügen.

Grundsätzlich fand ich die RTF in Uedem sehr gelungen.

Allerdings möchte ich auch hierzu noch einen kleinen kritischen Satz verlieren:

In Antwort auf:
Der Vorschlag im Vorfeld, die Gruppe zu teilen, ist hier leider nicht wahr genommen worden.



Der Vorschlag kam auch noch mal bei Kontrolle 1 und sogar noch mal in Moyland bei Kontrolle 2.

Meine Erfahrung war bisher immer, dass wir mit dieser Art und Weise, sprich, gemeinsame Fahrt bis Kontrolle 1 und dann Teilung in zwei Gruppen, immer sehr gut gefahren sind. Wir sollten das bei den nächsten gemeinsamen RTF auch wieder so handhaben.

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Stefan.Peters Offline

Kennt sich schon aus

Beiträge: 25

02.06.2009 20:59
#10 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Die Fotos sind ja mal geil geworden beim nächsten mal versuche ich dann mal den Mund net ganz so voll zu nehmen ;)
Ich persönlich fand die RTF ebenfalls sehr gelungen.

Matthias Offline

Kennt sich schon aus

Beiträge: 27

04.06.2009 11:39
#11 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Hallo!
Auch wenn ihr es nicht glaubt ,aber ich fands ebenfalls ne gelungene RTF!
Habe mein mir gestecktes Tagesziel zwar nicht ganz erreicht (Ja,ihr habt mich aus den Socken gefahren!)aber bin trotzdem sehr zufrieden mit meiner Leistung..
Da ich mit dem Rad nach Uedem gefahren bin,kam ich immerhin auf 130 gefahrene Kilometer bei einem für mich sehr guten Schnitt von 28,8 Km/h.
Für mich verlief diese RTF zunächst tatsächlich nach Plan,so daß ich mir eigentlich fast sicher war die große Runde zu schaffen(Ich hatte dennoch ne Menge Respekt,da ich bisher nie solch große Strecken gefahren bin)
Leider führten dann doch der zunehmende Wind und weitere Tempoverschärfungen dazu ,das ich nicht mehr mitgehen konnte(mein Puls erreichte geradezu "astronomische" Höhen)
Nachdem ich dann den Kontrollpunkt ereichte, entschied ich mich für die 113 er Strecke und habs nicht bereut(Danke an meine beiden Mitfahrer..)
Klasse fand ich auch die immer wieder auftauchenden Fragen nach meinem Wohlbefinden,die guten Tips und die lockere Art von Euch mit Neulingen umzugehen!!Solltet Ihr nochmal einen "Breitbereiften" aber nicht "tiefergelegten" Mitstreiter mitnehmen wollen,würde ich dieses Abenteuer bestimmt noch einmal wagen!!
Grüße an alle!!
Matthias

Henning Offline

Stammgast


Beiträge: 94

04.06.2009 13:10
#12 RE: RTF Pfingstmontag, 01.06.2009 in Uedem antworten

Worauf du dich verlassen kannst,
WIR NEHMEN DICH WIEDER MIT

Henning

 Sprung  
Bilder hochladen

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor