Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


+++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++             

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 RTF-Veranstaltungen
Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

10.11.2009 22:28
RTF am Samstag, 19.09.2009 in Ibbenbüren (Bericht) antworten

Hallo zusammen,

am Samstag, 19.09.2009 sind Moni und ich die RTF Ibbenbürener Herbsttour "Dür de Annewehen" auf der 111 km Strecke gefahren. Veranstaltender Verein ist Marathon Ibbenbüren. Ibbenbüren liegt im nördlichsten Zipfel von Nordrhein-Westfalen am Rande des Teutoburger Waldes und ist über die A 30 zwischen Rheine und Osnabrück zu erreichen Wir mußten also erst mal ein "paar" Kilometer mit dem Auto fahren. Um 9 Uhr 40 konnten wir dann mit dem Rennrad auf die 111 km Runde gehen. Wir hatten einen tollen Spätsommertag mit viel Sonne und Temperaturen über 20 °C erwischt. In der für uns unbekannten Gegend machte jeder zu fahrende Kilometer Spaß. Im ersten Teil hat uns besonders die Streckenführung entlang des Dortmund-Ems-Kanals auf einem Rad-/Fußweg mit neu asphaltierter Decke gefallen. Alle drei Kontrollstellen, die anzufahren waren, waren schön gelegen. Man hatte auch ausreichend dafür gesorgt, daß niemand "verhungern oder verdursten" mußte. Da die meisten Teilnehmer wohl schon ab 9 Uhr auf die Strecke gegangen waren, trafen wir unterwegs nur vereinzelt Mitfahrer an, konnten zeitweise aber auch eine kleine Gruppe bilden. Größere Steigungen mußten wir nicht überwinden, die hatte man für die 150 km Strecke aufbewahrt, die in den Teutoburger Wald führte. Leider hatten wir hierfür diesmal keine Zeit. Wir empfanden die Strecke als abwechslungsreich und relativ verkehrsarm, allerdings einige Kilometer kürzer als ausgeschrieben. Die Ausschilderung war bis auf ein fehlendes Schild kurz vor dem Ziel fehlerfrei. Als wir kurz nach 14 Uhr wieder im Ziel waren, konnten wir die RTF-Stimmung noch bei einem Stück Kuchen in einem gemütlichen Fachwerkhaus genießen und somit auch unsere RTF-Saison 2009 ausklingen lassen. Wir waren uns beide einig, daß dies für uns im Jahre 2009 die schönste RTF gewesen ist. Es war wie ein Kurzurlaub. Und damit ist auch die Frage beantwortet, ob es sich gelohnt hat, eine etwas weitere Anfahrt für diese RTF in Kauf zu nehmen.
Auf gpsies.com habe ich die Strecke eingestellt. Dort sind auch einige Fotos eingefügt, die einen Eindruck von der gefahrenen Strecke wiedergeben. Hier ist der Link: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=mwidfbfstyywthel.

Gruß Werner

 Sprung  
Bilder hochladen

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor