Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


+++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++             

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 269 mal aufgerufen
 RTF-Veranstaltungen
Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

15.03.2010 08:40
RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg (mit Bericht) antworten

Zitat
bei der Hippelandtour besteht die Möglichkeit eine Sternfahrt zu starten!

Gruß, Sebastian



Hallo zusammen,

grundsätzlich sollte ein Direkteinstieg ab Kontrolle 2 in Wetten-Binnenheide möglich sein. Von dort aus geht es dann auf die 110er Strecke.
Treffpunkt für die Sternfahrt könnte der Sportplatz in Wetten sein.
Interessierte Fahrer können sich ja melden. Die Uhrzeit wird dann noch hier bekannt gegeben.

Weitere Infos zur RTF gibt es hier.

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

17.03.2010 06:43
#2 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Ich würde dann am Sonntag um 09:00 Uhr ab Sportplatz Wetten losfahren. Wer Lust hat kann ja mitfahren. Für RTF Neueinsteiger wäre die 110 km Runde ein guter Einstieg, da diese RTF doch sehr flach ist. Die RTF geht ja schließlich durchs Hippeland .

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Michael Offline

Stammgast

Beiträge: 86

17.03.2010 09:13
#3 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Kann noch nicht mit Sicherheit zusagen.
Wenn ich mitfahre, bin ich um 8.55 Uhr am Treffpunkt.

Viele Grüße,

Michael

dutchbasti Offline

Stammgast

Beiträge: 73

20.03.2010 10:27
#4 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Hallo All,

also ich könnte euch entgegen komme von Geldern, werde mal schauen wie der Streckenverlauf ist, heute werde ich nicht kommen!

Gruß, Sebastian

http://www.alleblas.de

Karl Paessens Offline

Stammgast

Beiträge: 68

21.03.2010 07:35
#5 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Moin Moin.
Falls
jemand RTF fährt bitte um kurze Nachricht. Würde dann auch nach Wettwn kommen. Wetten!
Das Wetter ist ja Wochenendmäßig.
Bis gleich, Karl.

Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

21.03.2010 08:09
#6 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Guten Morgen,
das Niederschlagsradar zeigt keine größeren Regenmassen für die nächsten Stunden an. Ich bin um 9 Uhr am Sportplatz in Wetten.

Gruß Werner

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

21.03.2010 16:26
#7 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Zitat
das Niederschlagsradar zeigt keine größeren Regenmassen für die nächsten Stunden an.



Meine Güte war das nass....

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

21.03.2010 17:04
#8 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Moni meint, ich hätte wohl den Niederschlagsradar für Regensburg nachgeschaut .

Gruß Werner

Henning Offline

Stammgast


Beiträge: 94

21.03.2010 19:49
#9 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Hallo zusammen wenn ihr den Wetterbericht von Bad Segeberg genommen hättet hättet ihr das ideale Wetter gehabt:
14°C und Sonnenschein.

Viele Grüße aus dem Norden

Henning

Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

21.03.2010 19:59
#10 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Hallo zusammen.Abschließend noch ein Bericht, wie wir die heutige RTF erlebt und überlebt haben:
Auf Vorschlag von Holger haben sich Holger, Karl, Sebastian und Werner um 9 Uhr am Sportplatz in Wetten getroffen, um an der Kontrollstelle Wetten, Honselaersweg, in die 110 km RTF-Strecke des RSV Duisburg einzusteigen. An der Kontrollstelle erhielten wir unsere Streckenkarten. Die RSV´ler waren über unser Kommen informiert, da Holger die Sternfahrt beim Verein angemeldet und abgesprochen hatte. Wer wollte, konnte noch sein Frühstück ergänzen. Auf den nächsten Kilometern war es noch trocken, aber irgendwann fing es dann doch an zu fieseln und irgendwie war es dann bei der ganzen Fahrt eine feuchte Angelegenheit, obwohl wir von Regenmassen verschont wurden. Wir haben unsere Fahrweise den Straßenverhältnissen angepasst und so sind wir auch alle wieder ohne Sturz und ohne Panne, aber bis auf die Knochen nass zuhause angekommen. Die Strecke bestand bis auf den Duisburger Teil aus meist bekannten Streckenteilen, die wir von anderen RTF oder von unseren Trainingsrunden her kannten. Bei der für uns zweiten Kontrollstelle gab es eine leckere warme Suppe, die bei diesem Wetter passend war. Die RSV´ler hatten für ausreichende und abwechslungsreiche Verpflegung gesorgt, die nach meinen Erfahrungen über dem üblichen Niveau war. Dort trafen wir dann auch die ersten RTF-Teilnehmer, die auf der 74 km Strecke unterwegs waren. In schöner gleichmäßiger Fahrt erreichten wir dann den eigentlichen Startort in Duisburg, wo man uns unsere ersten RTF-Punkte für dieses Jahr nach den Sternfahrtbedingungen bescheinigte. Ich glaube, man bedauerte uns ein wenig, dass wir bei diesem Wetter wieder zurück bis nach Wetten fahren mußten. Wie wir erfuhren, sollen wohl ca. 300 Teilnehmer in Duisburg gewesen sein. Nach einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffe ging die Fahrt weiter in Richtung Hülser Berg. Da bei unserer Weiterfahrt der offizielle Startschluß schon vorbei war, war die nun folgende Strecke bereits abgeschildert. Vorausschauend hatte ich mir die Route aus dem letzten Jahr auf meinen Edge gespeichert, sodaß wir der gespeicherten Strecke folgen konnten, was ohne Probleme möglich war. Die nächste Kontrollstelle war natürlich nicht mehr besetzt. So sind wir von Duisburg bis Wetten in einem Rutsch durchgefahren. Viel Arbeit haben mal wieder Holger und Karl geleistet, die Sebastian und mir zugute gekommen ist. In Wetten waren wir dann alle froh, daß wir etwas naß, aber sonst relativ fit die erste 110er RTF hinter uns gebracht haben. Auch wenn es nicht jeder glauben wird: Es hat Spaß gemacht. Für An- und Abfahrt kamen dann noch ein paar Kilometer zum Ein- und Ausrollen dazu. Zuhause um 14 Uhr 15 gab es dann erst mal eine heiße Dusche und dann eine heiße Suppe.

Gruß Werner

Anmerkung für Besitzer eines Edge: Die Höhenaufzeichnung des Edge ist vermutlich wegen des Regens, der die Messöffnungen am Edge benetzt, ohne Aussagekraft. Die Strecke war bis auf eine kleine Umleitung identisch mit der Strecke aus dem letzten Jahr, die bei gpsies eingestellt ist.

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

22.03.2010 10:55
#11 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Hallo Werner,

Zitat
daß wir etwas naß



welche RTF bist Du denn gefahren? Ich bin total nass geworden. Oder bist Du so schnell gefahren das Du gar nicht nass geworden bist?

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Michael Offline

Stammgast

Beiträge: 86

22.03.2010 12:00
#12 RE: RTF am Sonntag 21.03.2010 in Duisburg antworten

Habe nicht damit gerechnet, dass ihr bei dem Wetter fahrt, mir wäre es aber viel zu nass gewesen
-obwohl das meiste ja daneben fällt!

Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer für die ersten (schwer erkämpften) RTF-Punkte 2010!

Viele Grüße

Michael

 Sprung  
Bilder hochladen

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor