Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


+++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++             

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 365 mal aufgerufen
 RTF-Veranstaltungen
Moni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 263

11.05.2010 20:16
RTF Pfingstmontag, 24.05.2010 in Uedem (mit Bericht) antworten

Hallo zusammen,

am Pfingstmontag, 24.05.2010 findet die 28. Rund um Uedemer RTF des RSV Sturm Uedem e.V. statt.

Startort ist die Gemeinschaftshauptschule, Meursfeldstr. 8, 47589 Uedem

angebotene Strecken sind 41/71/111/151 km
Startzeit 07:30-11:00 Uhr

weiteres siehe im Veranstaltungskalender unter http://www.djk-twisteden.de/externe_daten/radsport/rtf.pdf

Gruß Moni

Dirk Offline

Stammgast

Beiträge: 81

19.05.2010 22:46
#2 RE: RTF Pfingstmontag, 24.05.2010 in Uedem antworten

Hallo Radsportfreunde,

wir wollen uns um 08.00 Uhr am Sporthotel in Schravelen treffen.

Abfahrt in Uedem dann ca. 08.30 Uhr

Gruß Dirk

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

20.05.2010 07:12
#3 RE: RTF Pfingstmontag, 24.05.2010 in Uedem antworten

Die Uedemer haben ihre Strecken komplett neu überarbeitet.

Hier geht es zu den neuen Strecken

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

26.05.2010 07:15
#4 RE: RTF Pfingstmontag, 24.05.2010 in Uedem antworten

Anliegend ein Bild unserer RTF Teilnehmer an der ersten Kontrolle.

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Angefügte Bilder:
RTF_2010-10.jpg  
Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

26.05.2010 21:49
#5 RE: RTF Pfingstmontag, 24.05.2010 in Uedem antworten

Kurzbericht

Wie man auf dem Gruppenphoto vor Schloß Moyland sehen kann, konnte ich bis zur ersten Kontrollstelle noch entspannt lachen. Bis zur zweiten Kontrollstelle am Landhaus Beckmann mußte ich zeitweise jedoch so sehr die Zähne zusammenbeißen, um Anschluß zu halten, dass mir das Lachen verging. Dank Holgers Schützenhilfe konnte ich jedoch bis zur zweiten Kontrollstelle wieder den Anschluß an das "flotte Peloton" herstellen. Von dort aus ging es dann in gemeinsamer Fahrt mit der ganzen Gruppe bis zur Streckenteilung von 111er und 151er Strecke in Winnekendonk weiter. Holger und Stefan P. bogen in die lange Strecke ab, einige andere fuhren von dort aus Richtung Heimat. Der Rest mußte sich dann noch gegen fiesen Gegenwind bis Uedem durchkämpfen. Ich fand es Klasse, daß wir mit einer ca. 16 Mann starken Truppe so lange und , soweit ich das aus der hinteren Position im Feld beurteilen kann, so vergleichsweise harmonisch und sicher weit über 100 km zusammen gefahren sind. Ich habe diese (für mich) flotte Fahrt jedenfalls nur mit Unterstützung der Gruppe "genießen" können. Es hat trotz aller Anstrengungen zwischendurch insgesamt Spaß gemacht. Meine Auswertung einschließlich An- und Abfahrt aus Kevelaer habe ich als Bild angehängt.
Die neue Streckenführung der Uedemer ist gut angekommen. Wegen des Feiertages konnten auch die Strecken auf den größeren Landstraßen sicher gefahren werden. Die Ausschilderung und die Verpflegung waren gut. An allen Kontrollstellen bestand die Möglichkeit, Toiletten aufzusuchen und überall waren freundliche Helfer. Allerdings sollte man nicht verschweigen, daß es am Landhaus Beckmann wegen der Schotterzufahrt bei dem einen oder anderen erstaunte Gesichter zu sehen gab. Die Streckenführung ist abwechslungsreich und auch in größeren Gruppen gut zu befahren. Für normale Wochentage mit Lkw- und PKW-Verkehr gilt dies meiner Meinung nach nicht uneingeschränkt. An Start und Ziel waren ausreichend Plätze vorhanden, um nach der Fahrt noch in gemütlicher Runde bei Kaffe und Kuchen oder einem Würstchen und einem Bier zusammenzusitzen.
Diese RTF ist empfehlenswert.

Gruß Werner

Zitat
Allerdings sollte man nicht verschweigen, daß es am Landhaus Beckmann wegen der Schotterzufahrt bei dem einen oder anderen erstaunte Gesichter zu sehen gab.



Nachtrag September 2010: Die Zufahrt ist nun geteert!

Angefügte Bilder:
RTF Uedem 2010 24.05.2010, Geschwindigkeit - Bereich.jpg  
Holger Offline

Forum-Profi

Beiträge: 654

27.05.2010 07:32
#6 RE: RTF Pfingstmontag, 24.05.2010 in Uedem antworten

Zitat
Holger und Stefan P. bogen in die lange Strecke ab



Richtig, Stefan und ich bogen auf die 151er Strecke ab. Diese 151er Strecke war aber aufgrund des ständigen Gegenwindes eine gefühlte 300er Strecke. Grundsätzlich war diese RTF aber sehr gut.

Tue zuerst das Notwendige,
dann das Mögliche,
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche !

Joaquim Maria Machado de Assis

oder

Mach zuerst das Unmögliche möglich, dann erübrigt sich das Notwendige.
Kathrin Obert

Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

27.05.2010 10:55
#7 RE: RTF Pfingstmontag, 24.05.2010 in Uedem antworten

Ein gutgemachtes Video über die Uedemer RTF 2010, in dem die Donsbrüggener Radsportfreunde die Hauptrolle spielen, gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=P8otwaoTUEc.

Gruß Werner

 Sprung  
Bilder hochladen

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor