Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


+++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++              +++ Newsticker +++             

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 638 mal aufgerufen
 Allgemein
Moni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 263

15.08.2010 15:29
Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

Hallo zusammen,

in diesem Jahr findet unsere Tagestour wie besprochen am Sonntag, 12.09.2010 statt. Die Strecke wird ca. 120 km lang. An diesem Tag soll das gemeinsame Fahren und nicht die Geschwindigkeit im Vordergrund stehen, so dass jeder an der Ausfahrt teilnehmen kann.
Wir werden wieder unterwegs Rast machen. Geplant ist diesmal, irgendwo einzukehren um eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken.
Es wäre gut, wenn wir jemanden hätten, der auf Abruf bereit stehen würde, um zur Not Fahrer und Rad bei nicht zu reparierenden Pannen abzuholen. Wer hier helfen kann, bitte bei mir melden.

Der Start ist in Twisteden am Sporthaus gegen 09:30 Uhr. Die Strecke wird in diesem Jahr nicht vorher freigegeben, damit ein bisschen Spannung bleibt. Bitte Ausweis einstecken.
Die Rückkehr ist für ca. 16:00 Uhr geplant. Duschen stehen wieder am Sporthaus zur Verfügung. Im Anschluss findet der gemütliche Teil statt. In diesem Jahr hat Uwe Fritz uns angeboten, dass wir bei ihm in der Gärtnerei grillen und gemütlich zusammen sitzen können.

Grillfleisch u.a. wird, wie im letzten Jahr auch, durch unseren Zusatzbeitrag, aus der Vereinskasse gezahlt. Diejenigen, die ihren Zusatzbeitrag noch nicht gezahlt haben, möchte ich bitten, diesen bei mir zu begleichen.
Der Beitrag beträgt 20 € für 12 Monate. Die später zu uns gekommen sind, zahlen einen anteiligen Beitrag.

Die Verpflegung und Getränke unterwegs gehen auf eigene Kosten.

Wer nicht an der Ausfahrt teilnehmen kann oder möchte , kann natürlich trotzdem zum Grillen kommen. Damit wir zeitnah planen können, möchte ich euch darum bitten, dass ihr mir bis zum 03.09.2010 eine Zusage, bzw. eine Absage per Email schickt.

Teilt mir bitte mit, ob Ihr an der Ausfahrt und am anschließenden Grillen, nur an der Ausfahrt oder nur am Grillen oder evtl. gar nicht teilnehmt.

Ich würde mich freuen, wenn viele Fahrer / Innen am 12.09 .mit Ihrem Rad erscheinen und an der Tagesfahrt teilnehmen.

Gruß Moni

Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

23.08.2010 22:42
#2 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

Zusatzinformation für die Teilnehmer am Mannschaftszeitfahren in Xanten

Auf Anregung von Dieter und Erni habe ich die Tagestour so umgeplant, dass wir ca. 11 Uhr 30 in Xanten am Fährhaus vorbeikommen. Dann können die Teilnehmer am Zeitfahren in die weitere Tagestour einsteigen. Eine geeignete Stelle für eine Mittagsrast mit der Möglichkeit etwas zu essen und zu trinken, werde ich wohl noch finden .
Bitte denkt daran, Moni per email mitzuteilen, ob ihr teilnehmt oder nicht teilnehmt und ob ihr erst ab Xanten in die Tagestour einsteigen werdet. Etwas Planungssicherheit muß sein .

Gruß Werner

Karl Paessens Offline

Stammgast

Beiträge: 68

31.08.2010 22:38
#3 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

Julia und ich können leider nicht mitfahren. Viel Spass und gutes Wetter wünscht euch Karl.

Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

10.09.2010 21:16
#4 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

LETZTE INFORMATIONEN

Am letzten Samstag sind Moni und ich die geplante Strecke bei Sonnenschein einmal ganz zur Probe gefahren. Dabei haben wir ein paar neue Wege und Gebiete entdeckt, die uns gut gefallen haben. Zum Schluss habe ich einige Fotos eingefügt, die in etwa den Weg weisen, den wir fahren werden. Wer vorher die genaue Strecke und die voraussichtlichen Durchfahrzeiten wissen muss, kann mich anrufen.

Treffpunkt: Sonntag 12.09.2010 um 09 Uhr 30 am Sporthaus Twisteden. Abfahrt bis 09 Uhr 45
Treffpunkt mit den Teilnehmern Zeitfahren in Xanten, Am Fährhaus
Ankunft Xanten, Fährhaus: ca. zwischen 11 Uhr und 11 Uhr 15 und Weiterfahrt nach kurzer Pause
Ankunft Mittagspause, Biergarten: ca. um 12 Uhr 45 nach ca. 63 km Fahrstrecke
Mittagspause direkt am Rhein ca. 45 Minuten. Pizza usw. für den kleinen Hunger bis ca. 10 €, gute Auswahl anderer Gerichte. Getränke und Essen in der Mittagspause auf eigene Kosten.
Weiterfahrt ca. 13 Uhr 30
Geplante Ankunft in Twisteden Sporthaus um ca. 16 Uhr mit der Möglichkeit zum Duschen und Umziehen.
Anschließend gemütliche Runde mit Grillen und Getränken bei Uwe.

Geplante Fahrstrecke ca. 125 km , Tempo ca. 25 km/Std.
Angemeldete Teilnehmer: ca. 25 (zum Grillen ca. 30)
Wetter: voraussichtlich gut

Tips: Für die Mittagspause bitte Geld für Verzehr und Getränke einstecken. Getränke und evtl. benötigte Verpflegung für unterwegs bitte selbst mitbringen. Es fährt kein Begleitfahrzeug mit. In dringenden Fällen steht jemand in Kevelaer - Twisteden bereit, um mit dem Auto vorbeizukommen. Für geplante und ungeplante Aufenthalte unterwegs empfiehlt sich die Mitnahme einer dünnen Jacke, damit man nicht auskühlt.
Auch für diese Fahrt gilt, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt und die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung einzuhalten sind.

Ich hoffe, dass es wieder eine schöne Ausfahrt für alle TeilnehmerInnen wird.

Den Fahrern um Dieter und Ernst, die schon um 9 Uhr morgens in Xanten zum Teamzeitfahren antreten, wünsche ich gute Beine und ein gemeinsames Ankommen im Ziel. Viel Spaß.

Gruß Werner und natürlich Grüße von Moni

Angefügte Bilder:
IMGP8038.JPG   IMGP8039.JPG   IMGP8066.JPG   IMGP8073.JPG   IMGP8115.JPG   IMGP8158.JPG   IMGP8161.JPG  
Werner Offline

Forum-Profi

Beiträge: 321

13.09.2010 23:54
#5 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

Unsere Tagestour 2010 nach Götterswickerhamm

Meine Radschuhe sind noch nicht trocken. Aber Spaß hat mir unsere Tour und das anschließende Treffen bei Uwe trotzdem bereitet. Dankeschön an alle, die durch ihre Mithilfe und/oder Teilnahme dazu beigetragen haben, dass dieser Tag ein guter Tag für die Radsportabteilung war.
Pünktlich um 9 Uhr 45 ging es mit einer großen Gruppe Richtung Kevelaer los. Kurz vor Kevelaer konnten wir noch Hugo aufgabeln, der eigentlich zum normalen sonntäglichen 10 Uhr-Treff fahren wollte. Über bekannte Wege und Hügel fuhren wir dann Richtung Xanten, wo wir plangemäß um 11 Uhr 15 am Fährhaus eintrafen. Um 9 Uhr hatten dort 2 Teams aus Twisteden ihre persönlichen Leistungsgrenzen beim Teamzeitfahren über 38 km ausgetestet. Ergebnisse gibt es hier www.triathlon-xanten.de/teamzeitfahren. Nochmals für alle, die dort mitgemacht haben.Mit einigen Gästen bestand unsere Gruppe nun aus 26 Leuten. Wettermäßig deutete sich nun leider ein Wechsel zu Nieselregen und später Regen an. Durch die Bislicher Insel fuhren wir am unübersehbaren Sendemast in Wesel vorbei über die neue Rheinbrücke. Nachdem wir Lippe und Wesel-Datteln-Kanal überquert hatten, führte die Tour immer in Rheinnähe weiter bis zu unserem Mittagsziel, dem Biergarten Rheinwacht www.rheinwacht.com in Götterswickerhamm, einem kleinen Ortsteil von Voerde direkt am Rhein gelegen. Uns erwartete ein geheiztes Zelt an der Rheinpromenade. Für den Biergarten im Freien fehlte leider die Sonne. In der ausgiebigen Mittagspause konnte jeder nach Belieben Pizza, Flammkuchen oder andere Kleinigkeiten essen. Allerdings dauerte es etwas, bis alle versorgt waren. Als wir dann durch die Rheinauen zur 10 km entfernten Rheinfähre in Alt-Walsum aufbrechen wollten, kam ein ordentlicher Regenschauer herunter. Wir ahnten, dass wir wohl auch dieses Jahr wieder in nassen Klamotten in Twisteden ankommen würden. Die Überfahrt nach Orsoy über den Rhein war noch trocken, aber irgendwann fing es dann immer heftiger an zu regnen. Dieses Mal war der beste Platz im Feld ganz vorne. Über Rheinberg, Alpsray fuhren wir bis Saalhoff weiter auf der geplanten Route. Von dort aus nahmen wir dann den vermutlich kürzesten Weg nach Hause über Issum und Kapellen. Nach ca. 120 Kilometern kamen wir dann um 17 Uhr in Twisteden an, wobei vorher schon einige in Richtung heimische Dusche abgebogen waren.
Zum Grillen bei Uwe waren dann nach "Trockenlegung" fast alle Teilnehmer der Tour und noch einige weitere dabei, sodass wir noch einen gemütlichen Abschluss dieser Tagestour hatten. Nach meinem Eindruck hat die Tagestour trotz des teilweise miesen Wetters allen Spaß gemacht. In der Hoffnung auf gutes Wetter sollten wir 2011 einen weiteren Versuch starten. An einer neuen Strecke soll es meinerseits nicht fehlen.
Wer wissen will, wo GÖTTERSWICKERHAMM liegt, sollte sich mal die Strecke mit einigen Bildern der sonnigen Vortour in Gpsies anschauen http://www.gpsies.com/map.do?fileId=gymeuyubzktaajka. Wer mehr über GÖTTERSWICKERHAMM und die erstaunlichen touristischen Möglichkeiten erfahren will, sollte sich mal die Webseite der Stadt Voerde www.voerde.de anschauen.

Gruß Werner

Nachtrag zur Pannenstatistik: 2 Plattfüße

Wolfgang Offline

Ganz neu hier

Beiträge: 5

14.09.2010 17:45
#6 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

Zur Tagestour

Ich kann Werner in allen Punkten nur zustimmen, und glaube, auch im Sinne der anderen Teilnehmer zu sprechen. Ich möchte hier auch ganz herzlich bei Moni und Werner bedanken, deren Vorbereitung die Tour trotz des Wetters zu einer schönen Sache gemacht hat.
Leicht verschnupftfreue ich mich schon auf die Frühjahrstour bei schönstem Wetter.

Grüße

Wolfgang

Atilla Offline

Ist öfters hier

Beiträge: 20

14.09.2010 21:46
#7 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

An dieser Stelle möchte ich mich auch im Namen von Heidi für die schöne, wenn auch teils verregnete Tour, bedanken.Es macht uns Spaß mit Euch zu fahren. Ich hoffe, dass unsere Frauen, nach entsprechendem Trainig, es im kommenden Jahr schaffen auch Sonntags mitzufahren. Danke auch an Moni die die zwei bisher "unter Ihre Fittiche" genommen hat.

Gruß

Ralf

Bernd Offline

Kennt sich schon aus

Beiträge: 47

15.09.2010 08:20
#8 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

Hallo zusammen,

auch von meiner Seite nochmal vielen Dank an Moni, Werner und Uwe für die Organisation der Tagestour und dem schönen "trockenen" Grillabend.
Ich fand es super, daß Werner die Route so geändert hatte, daß auch die Teilnehmer des Zeitfahrens in Xanten noch einsteigen konnten, obwohl er schon eine andere Tour geplant hatte. Dafür nochmal vielen Dank !
Was wir allerdings noch machen sollen (neben der Fahrradsegnung im März), damit der Wettergott uns bei der nächsten Tagestour mal keinen Regen schickt, weiß ich leider nicht ?

Bernd

Moni Offline

Forum Supporter

Beiträge: 263

29.09.2010 23:12
#9 RE: Tagestour am Sonntag, 12.09.2010 antworten

Hallo zusammen,

ich habe noch einige Fotos unserer Tagestour in die Bildergalerie eingestellt.

Die Tour war wieder sehr schön, die Beteiligung war sehr gut und am Wetter arbeiten wir noch .

Gruß Moni

 Sprung  
Bilder hochladen

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor